Zahlen, Daten, Fakten

Lage

Die Kreisstadt Simmern liegt zentral zwischen den Flüssen Rhein, Mosel und Nahe unmittelbar an der 4-spurig ausgebauten Schnellstraße B 50 mit 3 kreuzungsfreien Anbindungen hieran.

Während über die Ausfahrten Industriepark und Simmern-West die Gewerbe- und Industriegebiete „Boorstück", „Bürgerstück" und „Industriepark Simmern" erreichbar sind, gelangt der Besucher über die Anbindung Simmern-Ost unbeschwert in die Innenstadt von Simmern.

Verkehrsentwicklung B 50

Die Kreisstadt liegt unmittelbar an der bis Simmern 4-spurig ausgebauten Schnellstraße B 50 mit 3 kreuzungsfreien Anbindungen hieran.

Die inzwischen fertiggestellte 4-spurige Weiterführung der B 50 in Richtung Westen stellt eine autobahnähnliche Verbindungsspange zwischen der BAB A 61 und dem internationalen Flughafen Frankfurt-Hahn sowie die Verbindung zur Saarschleife und den BeNeLux-Staaten dar.
Durch den von der B 50 gut einsehbaren Industriepark Simmern erzielen die vorderliegenden Grundstücke eine große Werbewirkung.
Auch in den kommenden Jahren ist durch die Entwicklung des Flughafens Frankfurt-Hahn und dem nun fertiggestellten Ausbau der B 50 mit einem stetig steigenden Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Der sich im Bau befindliche Hochmoselübergang und der damit verbundene Anschluss an die A 60 sowie an die A1 wird dazu führen, dass die Stadt Simmern/Hunsrück unmittelbar an der kürzesten Transitstrecke im Rhein-Main-Gebiet nach BeNeLux liegt. Als weitere Infrastrukturmaßnahme ist die Reaktivierung der Hunsrückbahn (Strecke Flughafen Hahn – Mainz – Frankfurt - Hauptbahnhof mit Haltestelle in Simmern/ Hunsrück) in der Vorbereitung.

Einwohnerstatistik

  Stand 30.06.2000 Stand 30.06.2005 Stand 30.06.2010 Stand 30.06.2015
Hauptwohnsitze 7.682 7.845 7.675 7.807
Nebenwohnsitze 244 279 259 211
Einwohner gesamt 7.926 8.124 7.934 8.018