Kindertagesstätte Mengerschied

TrägerKindertagesstätte Sonnenschein, Mengerschied  (© P!elmedia)

Ortsgemeinde Mengerschied

Alter der betreuten Kinder

Ab 8 Wochen bis Schuleintritt

Einzugsbereich

  • Belgweiler
  • Mengerschied
  • Oppertshausen
  • Ravengiersburg
  • Sargenroth
  • Schönborn

Auf Anfrage nehmen wir auch Kinder aus anderen Orten auf, sofern wir noch Kapazitäten haben.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 07.30 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr - 14.15Uhr

Pädagogisches Konzept

Der Kindergarten „Sonnenschein" ist eine Kindertagesstätte, die sehr bewusst ihren Namen KINDERGARTEN behalten hat. Wir sehen uns gern als professionelle „Kindergärtnerinnen", die die ihnen anvertrauten zarten Pflänzchen hegen und pflegen.

Gemeinsam mit den Eltern entwickeln wir individuelle Pflegeanleitungen, um den Kindern möglichst ideale Wachstumsbedingungen anzubieten, damit sie starke Wurzeln bilden als Fundament für ihren weiteren Lebensweg. Dabei ist es uns ein großes Anliegen, die Kinder in ihren sozialen und emotionalen Fähigkeiten zu stärken.

Unser Garten ist ein wilder Garten, in dem jede Pflanze willkommen ist und ihren Platz findet! Wir sortieren nicht und ziehen an niemanden, wir beobachten, begleiten und bieten Hilfen an. Grundlage unserer pädagogischen Arbeit sind die Erziehungs- und Bildungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz.

Die wichtigsten Ziele unserer Arbeit sind:

  1. Emotionale und soziale Stärkung des Kindes
  2. Die individuelle und optimale Förderung des Kindes um seine Fähig- und Fertigkeiten sowie sein Wissen zu erweitern.
  3. Die Unterstützung der Familie bei der Erziehung.

Wir arbeiten in altershomogenen Stammgruppen am Vormittag, das bedeutet, dass höchstens zwei Jahrgänge in einer Gruppe sind. Dies hat den Vorteil, dass die Räume und Angebote genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Altersgruppe eingestellt sind. Die Türen unserer Gruppen sind offen und die Kinder haben jederzeit die Möglichkeit Kinder in den anderen Gruppen zu besuchen. So ist das altersübergreifende Lernen möglich. Auch viele unserer Angebote werden gruppenübergreifend angeboten. Am Nachmittag werden die Kinder in einer altersgemischten Gruppe betreut.

Wir nehmen uns viel Zeit um sichere Beziehungen zu den Kindern aufzubauen, damit sie sich aus dieser Sicherheit heraus auf neue Situationen und Lernfelder einlassen können. Daher ist für uns die Eingewöhnungszeit sehr wichtig. Wie lange diese dauert, hängt alleine vom Kind ab und wird zusammen mit den Eltern ständig reflektiert. In dieser Zeit gewöhnt sich nicht nur das Kind an uns, sondern haben auch die Eltern die Möglichkeit konkreten Einblick in unsere Arbeit zu gewinnen und uns so ihr Vertrauen zu schenken.

Durch unsere Nähe zur Natur und unser weitläufiges Außengelände sind wir so oft es geht mit den Kindern draußen und kommen so dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entgegen.

Wir haben viele Kooperationspartner, die unser Angebot für die Kinder mitgestalten und es vielfältig machen.

Besonderheiten für die Kleinsten

Bis zu 17 Kinder unter drei Jahren können in unserem Kindergarten aufgenommen werden. Wir haben eine Krippengruppe in der bis zu 10 Kinder im Alter von zwei Monaten bis drei Jahren betreut werden können. Und eine Gruppe mit bis zu 15 Kindern im Alter von zwei bis vier Jahren. Die Gruppen verfügen im Nebenraum über Wickelmöglichkeiten und Schlafmöglichkeiten. Das Spiel- und Raumangebot ist den Bedürfnissen der jüngeren Kinder angepasst.

Besonderheiten der Einrichtung

  • Altershomogene Stammgruppen am Vormittag
  • Teiloffenes Arbeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Grundschule in Gemünden
  • Vorschulkinderprojekte
  • Waldwochen
  • Kindergarten Plus Programm zur Stärkung der emotionalen Kompetenzen
  • Inlinerkurs für die fünf bis sechs Jährigen
  • Warmes Mittagessen für Kinder die bis 14:00 Uhr betreut werden

Kinderturnen in Kooperation des Turnvereins in Mengerschied

Lametweg 8
55490 Mengerschied
Tel.: +49 (6765) 475
E-Mail schreiben

Zurück zur Übersicht