Seniorenresidenz
Markt

Einkaufsspaß

Einkaufsspaß

Die Aktion „Einkaufsspaß“ findet einmal jährlich (im Monat April) an einem Marktdonnerstag in der Innenstadt von Simmern statt. Besucher und Bewohner der teil- und stationären Pflege gehen mit der Unterstützung der Schüler der Berufsbildenden Schule, Fachbereich Altenpflege, einkaufen. Einzelhändler, Marktbetreiber und Gastronomie bieten den Besuchern besondere Aktionen an. So werden Brillen kostenlos gerichtet, Schmuck anprobiert, einheimische Wildwurst zum Probieren gereicht, Obst angeschnitten, aber auch Spargel und Erdbeeren eingekauft, Kleidung anprobiert und zur Auswahl mitgenommen, Kaffee in der Sonne getrunken und Eis gegessen.

Aktionsbegleitend verteilt der Pflegestützpunkt Infomaterial zur Demenz von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung. Da es diese Broschüren auch in Türkisch gibt, helfen auch Mitglieder des Migrationsbeirates der Verbandsgemeinde Simmern beim Austeilen dieser Broschüren!

Einen Tag vorher nehmen die Berufsschüler Kontakt mit der Einrichtung auf und besuchen die Bewohner und Besucher. Das Kennenlernen bereiten die Schüler im Unterricht vor. Somit kann das theoretische Wissen praktisch (z. B. Biographiearbeit) an diesem Kennenlernen und bei der Einzelbetreuung beim Einkaufen umgesetzt werden. Das Besondere ist, dass die Schüler nach dem Einkaufen eingeladen sind zum gemeinsamen Mittagessen.

Besucherzahlen bei jeder Aktion: ca. 80 Personen