Erweiterung Nahwärme Simmern, Innenstadt – Sperrung Marktstraße

Erweiterung Nahwärme Simmern, Innenstadt – Sperrung Marktstraße

Das bestehende Nahwärmenetz in der Innenstadt Simmern wird von der Kreuzung Aulergasse/Oberstraße bis zum neu entstehenden Gerbereiareal am Simmerbach erweitert.

Ab dem 27. Mai 2019 haben die Bauarbeiten begonnen. Der erste Bauabschnitt der Erweiterung verläuft in der Marktstraße am Neubau des Ärztezentrums bis zum Kandelaber am Zementgretchen.

Daher ist dieser Abschnitt der Marktstraße seit dem 27. Mai 2019 bis voraussichtlich Mitte Juni gesperrt. Die Zufahrt zur Kirchgasse ist in dieser Zeit frei. Es ist mit erhöhtem Verkehr, auch Baustellenverkehr in der Schloßstraße zu rechnen.

Der anschließende zweite Bauabschnitt führt vom Kandelaber/Zementgretchen durch die Marktstraße bis zum Fruchtmarkt und wird im Juni/Juli 2019 ausgeführt.

Dabei ist mit Einschränkungen zu rechnen. Diese werden so gering wie möglich gehalten. Alle Geschäfte sind in dieser Zeit sicher fußläufig erreichbar.

Die zentralen Parkplätze sind wie gewohnt erreichbar.

Mit dem Ausbau der Nahwärme wird ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz geleistet. Die ans Nahwärmenetz Simmern-Innenstadt angeschlossenen Gebäude reduzieren Ihren CO2-Ausstoß für die Wärmeversorgung um über 50 %. Das Projekt wird durch das Land Rheinland-Pfalz im Rahmen des Zuschussprogramms „Zukunftsfähige Energieinfrastruktur (ZEIS)“ gefördert.

Im Herbst 2019 sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen sein.

Kontakt

Amt
Verbandsgemeindeverwaltung
Abteilung
Verbandsgemeindewerke
Strasse
Brühlstraße 2
PLZ / Ort
55469 Simmern/Hunsrück
Internet
https://www.simmern.de/rathaus/vg-werke
Telefon
06761/837-125
Telefax
06761/837-118
E-Mail
info@vgvsim.de

Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon Zimmer Abteilung
Meurer, Marc 06761/837-127 112 Verbandsgemeindewerke
zurück zur Übersicht