Nahwärmeverbund Neuerkirch-Külz

Derzeit größte solarthermisch unterstützte Nahwärmeversorgung in Rheinland-Pfalz

Anschlüsse 142 (überwiegend private Haushalte)
Energieträger Holzhackschitzel und Solarthermie (ca. 1.400 m²)
Wärmemenge ca. 3,1 Mio. kWh/a
Bauzeit 2015/2016
Trassenlänge ca. 6.000 m

Nach knapp eineinhalbjähriger Bauzeit ist die Wärmeversorgung nun in Betrieb.

Die offizielle Einweihung der Nahwärmeversorgung Neuerkirch-Külz erfolgte am 18.09.2016. Einige Schnappschüsse vom Veranstaltungstag sind in der Bildergalerie enthalten.

Rund 6 km Leitung wurden in den Gemeinden Neuerkirch und Külz verlegt. Die 142 Anschlussnehmer werden nach und nach ans Netz angeschlossen und mit Wärme aus 100 % Erneuerbaren Energien versorgt. Die Wärmerzeugung erfolgt über zwei Holzhackschnitzelkessel mit insgesamt 1.200 kW Leistung und die solarthermische Anlage mit einer Solarkollektorfläche von über 1.400 m². Damit ist die aktuell größte solarthermisch unterstützte Nachwärmeversorgung in Rheinland-Pfalz entstanden. Finanziert und gefördert wird das Projekt durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Land Rheinland-Pfalz. Pro Jahr werden durch den Betrieb des Nahwärmenetzes über 400.000 Liter Heizöl ersetzt und mehr als 1.200 Tonnen CO2-Emissionen eingespart.

Solarthermie - Bürgerzugang zum Webportal

Tages-/Gesamtgewinn, Kollektortemperatur, kW-Leistung etc.; Werfen Sie mal einen Blick auf aktuelle Erträge und Messwerte der solarthermischen Anlage!

Über folgenden Link und den Schritten Nr. 1 - 3 gelangen Sie direkt zum Webportal:

Bürgerzugang Webportal

1. Eingabe im Feld "Benutzername" oder "MAC-Adresse": Solar-NK

2. Eingabe im Feld "Passwort": Solar123

3. Den Button "Anmelden" drücken - Bei korrekter Eingabe öffnet sich das Webportal.

Zurück zur Übersicht