Wege in die HEIMAT - Auf den Spuren von Edgar Reitz im Hunsrück

„Wer in den Hunsrück reist wird 300 Dörfer finden - und keines davon heißt Schabbach." (Edgar Reitz)

Wer sich von dem Film „Die andere Heimat" des Regisseurs Edgar Reitz hat faszinieren lassen, den werden mit Sicherheit auch die Original-Schauplätze magisch anziehen!

Nicht nur die Spuren des Films werden Sie in ihren Bann ziehen, sondern auch unsere wunderschöne Heimat – der Hunsrück. Heimat Gästeführung Günte WeberErfahren Sie über die unverkennbaren Kulissen des Films hinaus Interessantes über die Entstehung des typischen Hunsrücker Landschaftsbildes.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Besuch der Sonderausstellung „Die andere Heimat" im Hunsrück-Museum in Simmern. Die ca. 10 km lange Rundwanderung, auf der Sie ausgewählte Motive der Drehorte auf Anhieb wieder erkennen werden, beginnt nach einem Transfer (eigener PKW / ggf. Mitfahrgelegenheit) in Gehlweiler. Begleitet werden Sie auf dieser Tour von zertifizierten Natur- und Landschaftsführern.

Auf besonderen Wunsch können auch individuelle Rad- oder Auto-Exkursionen zu bestimmten Drehorten (auch aus den anderen HEIMAT-Filmen) arrangiert werden.

Treffpunkt und Uhrzeit: werden bei Anmeldung bekannt gegeben
Dauer: ca. 5 Stunden
Kosten/pro Person: 10,00 € zzgl. Museumseintritt (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei)
Termine: werden kurzfristig im Amtsblatt und auf dieser Homepage veröffentlicht. Termine für Gruppen gerne auf Anfrage (siehe Kontakt und Anmeldung).

Kontakt und Anmeldung

Hiltrud Ley (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin) Tel: 0175 4954306 ,
Email: hiltrud.ley@t-online.de

Rudolf Hoidn (zertifizierter Natur- und Landschaftsführer).
Tel: 0171 4741387 , Email: rudolf.hoidn@t-online.de

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF)

Zurück zur Übersicht