Bauleitpläne im Verfahren

Neubaugebiet  (© P!elmedia)

Aufgabe der Bauleitplanung ist es, die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde nach Maßgabe des Baugesetzbuches (BauGB) vorzubereiten und zu leiten.

Bauleitpläne sind der Flächennutzungsplan (vorbereitender Bauleitplan) und der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan).

Bei der Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bauleitplänen sind bestimmte Verfahrensschritte einzuhalten, zu denen auch die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, gehört. In gewissem Umfang gilt dies auch für Ergänzungssatzungen nach § 34 Abs. 4 BauGB.

Sofern Sie auf eine laufende Planung durch Bekanntmachung im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde aufmerksam geworden sind bzw. im Falle der Träger öffentlicher Belange ein entsprechendes Anschreiben erhalten haben, können Sie die Unterlagen auch auf dieser Internetseite einsehen.

Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an folgende(n) Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon Zimmer
Bach, Rolf 06761/837-246 217
Cross, Birgit 06761/837-247 214
Bebauungspläne der Verbandsgemeinde Simmern/Hunsrück
Lage Bezeichnung Stand
OG Altweidelbach Bebauungsplan "In den dörren Bitzen II"

Offenlage und Beteiligung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 b i.V.m. § 13 a BauGB in der Zeit vom 02.10. bis 02.11.2017 Öffentliche Bekanntmachung

Lageplan

Anzeigen

Anzeigen

Planunterlagen

Anzeigen
OG Laubach

Bebauungsplan "An der Alterkülzer Straße"

Aufhebung im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB; Offenlage und Beteiligung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange in der Zeit vom 02.10. bis 02.11.2017

Öffentliche Bekanntmachung

Lageplan

Anzeigen

Anzeigen

Planunterlagen

Anzeigen