Wappen

Beschreibung:

Geteilter Schild, oben in Schwarz ein rotbewehrter, rotgezungter und rotgekrönter nach rechts schreitender goldener Löwe (Pfalzgrafschaft bei Rhein). Unten in Silber und Blau schrägrechts gerautet (Herzogtum Bayern).

Erklärung:

Das Wappen geht auf das Simmerner Stadtsiegel zurück, erstmals abgebildet am 21. Juli 1500 (Staatsarchiv Koblenz, Abt. 33, Urkunde vom 21. Juli 1500).

Genehmigung:

Mit Kabinetts-Order vom 22.12.1817 wurde der Stadt Simmern das Wappen genehmigt (Hunsrück-Archiv, Abt. 1, Nr. 1). Das Wappen in bunt führte die Stadt offiziell im Jahre 1901 ein.