Ehrung von besonderen Leistungen im Bereich des Sports im Jahr 2017

Ehrung von besonderen Leistungen im Bereich des Sports im Jahr 2017

Im Rahmen eines Empfangs in der Hunsrückhalle ehrte Bürgermeister Michael Boos 141 Sportlerinnen und Sportler aus der Verbandsgemeinde Simmern, die im Jahr 2017 herausragende sportliche Leistungen erzielt haben.

44 Einzelsportlerinnen und –sportlern sowie 9 Mannschaften in den Sportarten Karate, Taekwondo, Sportschießen, Tennis, Laufen, Ultralauf, Reiten, Schwimmen, Fußball, Handball, Show Tanz und Tischtennis gratulierte Bürgermeister Michael Boos zu ihrem Erfolg, welcher der Lohn für langes hartes Training, für viel Disziplin und große Zielstrebigkeit ist.

Michael Boos dankte auch den Teams, die hinter ihren Athleten stehen, sie fördern, fordern, anleiten und motivieren: den Trainern, Betreuern und Vereinen sowie den Eltern, die ihre Sprösslinge auf dem Weg an die Spitze begleiten, sie aufmuntern und in ihren Zielen bestärken.

Musikalisch wurde der Abend von den Musikern „2 Groove“ umrahmt.

Neben zahlreichen Gästen gratulierte auch der Vizepräsident des Sportbundes Rheinland und Sportkreisvorsitzender des Rhein-Hunsrück-Kreises Herr Walter Desch sowie der diesjährige Sponsor Herr Stephan Hammes, Zweigstellenleiter der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, den erfolgreichen Siegerinnen und Siegern.

Zur Bildergalerie 

Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon Zimmer
Hübel, Anke 06761/837-201 203
Viebig, Petra 06761/837-201 203
zurück zur Übersicht